Dringende Mitteilung: Dekret zum Schutz der Nation vor terroristischen Angriffen durch ausländische Staatsbürger 27. Januar 2017

Aktualisierung für Antragsteller mit doppelter Staatsbürgerschaft in Bezug auf die US-Verfügung: Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft, die einen Pass besitzen, der nicht von einem der unter der US-Verfügung gesperrten Länder ausgestellt ist, können einen Termin für die Beantragung eines Visums vereinbaren. US-Botschaften und US-Konsulate bearbeiten Anträge und stellen qualifizierten Antragstellern Visa aus, wenn der Antrag mit einem Pass von einem nicht gesperrten Land erfolgt, auch wenn Antragsteller eine weitere Staatsangehörigkeit eines Landes besitzen, welches gesperrt ist. Diejenigen, die sich für ein Visum qualifizieren, ist es gestattet in die Vereinigten Staaten zu reisen und Zutritt zu beantragen.

Dringlichkeitsinformation: Mit der Verfügung des U.S. Präsidenten vom 27. Januar 2017 ist die Visaerteilung für Bürger aus den Ländern Irak, Iran, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien und Jemen mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres eingestellt worden.
Wenn sie die Nationalität einer dieser Länder haben, vereinbaren sie derzeit bitte kein Visa-Interviewtermin und zahlen auch keinerlei Visagebühren.
Sollten sie bereits ein Visatermin vereinbart haben, KOMMEN SIE NICHT zu ihrem Termin, da es uns unmöglich ist ihren Visa-Antrag zu bearbeiten.
Bitte beachten sie, dass Reisen zu offiziellen Regierungszwecken im dienstlichen Zusammenhang oder im Auftrag bestimmter internationaler Organisationen im Rahmen des Nordatlantik-Abkommens oder bestimmte Beamte von dieser Verordnung ausgenommen sind.
Bitte kontaktieren sie das support-Switzerland@ustraveldocs.com um diese über Datum und Uhrzeit ihres bereits vereinbarten Visatermins zur Stornierung zu informieren.
Bitte beobachten sie weiterhin die www.ustraveldocs.com/ch und travel.state.gov für weitere Aktualisierungen.

Ab dem 1. November 2016 ist das Tragen einer Brille auf Visumfotos nicht mehr erlaubt. Für weitere Einzelheiten zu den Foto-Anforderungen besuchen Sie bitte: https://travel.state.gov/content/visas/en/general/photos.html

Zahlung: Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es bei Einzahlungen bei der Post eine Verzögerung der Zahlungsbestätigung geben kann. Es ist deshalb ratsam, die Zahlungsmethoden Online-Banküberweisung, Online-Zahlung mit Debit-Karte oder SOFORT (elektronische Überweisung) zu benutzen.
Geben Sie die CGI-Referenznummer im Feld "Referenznummer/Verwendungszweck/Kennzahl" auf der Überweisungsseite Ihres Online-Banking-Systems ein.
Sie dürfen die CGI-Referenznummer nicht verändern oder andere Informationen angeben. Wenn Sie die CGI-Referenznummer nicht angeben, wird Ihre Zahlung nicht mit Ihrem Profil identifiziert.

Visa Waiver Program: WICHTIGER HINWEIS

Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das Partner im Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) ist, Sie aber im Rahmen dieses Programms nicht in die USA reisen können, sollten Sie mindestens drei Monate vor Ihrem gewünschten Reisetermin ein Nichteinwanderungsvisum beantragen. Wenn Sie keine dringenden Reisepläne haben, sollten Sie die Antragsgebühr für das Nichteinwanderungsvisum bezahlen, das Formular DS-160 für den Antrag auf ein Nichteinwanderungsvisum auf ceac.state.gov/genniv/ ausfüllen und einen Visumtermin vereinbaren. Haben Sie eine unmittelbar bevorstehende Reise geplant, können Sie einen Antrag auf einen Notfalltermin stellen. Der Antrag muss das Datum und den Grund Ihrer Reise beinhalten, sowie eine Kopie der Nachricht von der Zoll- und Grenzschutzbehörde der Vereinigten Staaten (CBP), die Sie im Zusammenhang ihres ESTA-Antrages erhalten haben.

Weitere Informationen über Reisebeschränkungen innerhalb des Programms für visumfreies Reisen, einschliesslich der Notwendigkeit eines elektronischen Reisepasses, ist hier verfügbar: https://travel.state.gov/content/visas/en/visit/visa-waiver-program.html.

Brooklyn Bridge

Willkommen beim Informationsservice für US-Visa in der Schweiz. Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über Einwanderungs- und Nichteinwanderungsvisa für die Vereinigten Staaten von Amerika sowie über die Voraussetzungen zur Beantragung solcher Visa. Sie erfahren hier auch, wie die Antragsgebühr zu zahlen ist, und können hier direkt einen Interviewtermin bei der Botschaft der Vereinigten Staaten in Bern vereinbaren.

Dies ist die offizielle Webseite für Visa-Informationen in der Schweiz.